Dr. Yusuf Mavi
Zahnarzt

Thujaweg 1
76149 Karlsruhe Neureut
Tel. 0721 970 34 14
Fax 0721 970 34 15
Sprechzeiten

Mo 08:30-12:30 14:00-18:00

Di 08:30-12:30 14:00-18:00

Mi 08:30-12:30

Do 08:30-12:30 14:00-18:00

Fr 08:30-12:30

und nach Vereinbarung

Vollständige und fachgerechten Amalgamsanierung/-entfernung

Wichtige Fakten und Informationen zu Amalgam

Amalgam enthält giftiges Quecksilber. Nicht jeder Amalgam-Patient leidet unter verdächtigen Beschwerden, wie z.B. Kopfschmerzen, Migräne, chronische Müdigkeit, Schwindel, Depressionen, Reizbarkeit, Muskelzittern, Allergien, Unfruchtbarkeit oder Verdauungsstörungen sind Beschwerden.

Einige Fakten zum Thema Amalgam belegen beeindruckend die Fragwürdigkeit des Materials als Füllwerkstoff:
  • In einigen Ländern ist Amalgam als Füllungswerkstoff seit Jahren offiziell verboten.
  • Besonders kritisch ist das Legen von Amalgamfüllungen bei Kindern, Mädchen und Frauen im gebährfähigen Alter. Es ist erwiesen, daß das Quecksilber das ungeborene Leben erheblich belasten kann. Das Bundesgesundheitministerium empfiehlt deshalb, bei Frauen im gebärfähigen Alter und Kindern bis zum 6.Lebensjahr auf Amalgam als Füllungswerkstoff zu verzichten
  • Ausgebohrtes Amalgam wird als Sondermüll entsorgen.
  • Die Halbwertzeit von Amalgam beträgt 18 Jahre, d.h. erst nach 18 Jahren Liegedauer wird gerade eben die Hälfte des Giftes abgebaut. Quecksilber lagert sich vorzüglich in dem Zentralen Nervensystem (ZNS) ab.

Wir teilen die kritische Einstellung zu Amalgam. Seit Praxisgründung verzichten wir deshalb auf Amalgam.

Wir emfehlen die Amagamsanierung

Wir empfehlen jedem Amalgampatienten eine vollständige und fachgerechten Amalgamsanierung. Die belastenden Füllungen werden unter umfangreichen Schutzmaßnahmen entfernt,. Eine spezielle schwermetall-ausleitende Entgiftungstherapie schliesst sich an die Sankierung an.

Unser Konzept zur Amalgamsanierung schließt eine zusätzlichen Belastungen durch die Entfernung aus.

Alternativen zu Amalgamfüllungen:
  • Zementfüllungen (Translit oder Glasionomerfüllungen)
  • Kunststofffüllungen (Composite)
  • Keramik-Inlays-und Onlays
  • Gold-Inlays und Onlays
Praxisfest